happyzym – natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g

By | September 5, 2019
happyzym - natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g

“EINER für ALLES” Happyzym ein natürlicher Spezialreiniger und Geruchsentferner basierend auf Enzymen.
Unangenehme Gerüche im Geschirrspüler, Waschmaschine werden neutralisiert, gleichzeitig werden Geschirr und Wäsche blitzblank sauber. Verwenden Sie “happyzym” überall, im Kühlschrank, Dunstabzugshaube, WC, Abflüssen, usw. eine angenehme Frische wird Sie begeistern.
Ideal als Fleckenferner, Haustiere, Milbenstop und Fugenreiniger. Als Deo für Mülleimer, Biotonne, Schuhe und vieles mehr.
Happyzym ist sehr ergiebig. 1000 g Konzentrat ergeben bis zu 1000 l gebrauchsfertiges Happyzym.
Ausführliche Gebrauchsanleitung mit weiteren Verwendungszwecken liegt bei.

Geschirrspüler: Hier werden Geruchsquellen, wie Ablagerungen in nicht sichtbaren Leitungen und Rohren, neutralisiert.Dosierung: 1 Teelöffel (ca. 7 Gramm) happyzym anstelle eines Geschirrspülmittels verwenden (Salz und Klarspüler wie gewohnt). Anwendung 1x im Monat oder nach Bedarf.

Fußböden, Fugen, Bad, Küche etc.: ¼ – 2 TL happyzym in Wasser auflösen (Eimer mit bis zu 8 Litern Wasser). Oberflächen damit feucht wischen. 5-20 Min. einwirken lassen. Danach den gelösten Schmutz mit Schrubber/Bürste entfernen und mit klarem Wasser nachwischen, trocknen lassen, fertig.

Abflüsse, Siphons, Abwasser- Rohre- Tanks, Camping, WC: 1 Kaffeelöffel happyzym in einer Tasse mit handwarmem Wasser auflösen, in den Ausguss gießen und über Nacht einwirken lassen.

Schlaf- und Liegeplätze von Haustieren: Alle nach Tier riechenden Sachen und Umgebung gründlich einsprühen oder einschäumen. (Hierbei ca. 1 Messerspitze auf je 250 ml warmes Wasser geben). Liegekissen/Decken ggf. in die Waschmaschine geben (Hierbei 1 Esslöffel ca. 25 g ohne Waschmittel ins Waschmittelfach geben). Sachgemäß angewendet ist happyzym völlig unbedenklich für alle Haustiere!

  • Verwenden Sie “happyzym” überall, im Kühlschrank, Dunstabzugshaube, WC, Abflüssen, usw. eine angenehme Frische wird Sie begeistern
  • Geschirr: 1-3 TL in 5-8 Liter Wasser auflösen. Backbleche, Töpfe, Geschirr etc. bei starker Verschmutzung über Nacht darin einweichen
  • Schränke, Kommoden usw.: Innen- und Außenflächen fein einnebeln oder einschäumen, nach 5-10 Minuten trockenreiben
  • Textilien: Muffige oder verraucht riechende Textilien einsprühen
  • Abflüsse, Siphons, Abwasser- Rohre- Tanks, Camping, WC: 1 Kaffeelöffel happyzym in einer Tasse mit handwarmem Wasser auflösen, in den Ausguss gießen und über Nacht einwirken lassen

happyzym – natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 15,90

Angebotspreis: EUR 15,90

2 thoughts on “happyzym – natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g

  1. Anonymous
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Bin so begeistert!!, 19. Juni 2016
    Von 
    Rena E. (Frankfurt am Main)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: happyzym – natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g (Badartikel)

    Eigentlich hatte ich den Enzymreiniger bestellt, weil ich den Geruch von Katzenurin entfernen wollte und mir das Biodor, was auch gut wirkt, zu stark geduftet hat, so dass man nicht richtig merkt, wann der Gestank wirklich entfernt ist oder nur überdeckt wird. Da dieser Reiniger geruchlos ist, war es ein Versuch wert.

    Der erste Test – der Fliesenboden neben der Katzentoilette – war ein voller Erfolg, es ist Wahnsinn, wie gut das Zeug den Geruch vernichtet. Vom Biodor wusste ich, dass man Geduld braucht, es mehrmals anwenden muss und das solche Reiniger nur nass arbeiten, also habe ich erst gut gewischt und habe dann alles großzügig mit der angemischten Lösung eingesprüht. Immer wenn es angetrocknet war, habe ich neu gesprüht, teilweise auch schon vorher, wenn ich eh dran vorbei musste. Nach dem Trocknen war der gesamte Geruch spurlos verschwunden, ohne Eigengeruch, einfach nur frisch. Bin mit der Nase richtig dran gegangen, aber es war einfach nur geruchlos (und das hatte vorher richtig gerochen, weil eine unserer Damen oft mal daneben trifft)

    Dann habe ich es als Reiniger versucht, weil in der Anleitung auch stand, dass es gut reinigt, habe mir aber nicht so viele Hoffnungen gemacht, da ich schonmal EM hatte und absolut enttäuscht war, da es bei mir nichts gebracht hatte, übrigens auch keine Geruchsentfernung. Ich will nicht sagen, dass die grundsätzlich nicht wirken, aber ich hatte scheinbar Pech und schlechtes erhalten, was wirkungslos war.
    Naja, ich habe also mal eine Reinigung versucht und zwar auf den ebenfalls geputzten und wie ich dachte recht sauberen Fugen unseres Bad Fliesenbodens. Ich habe es aufgesprüht und mal knapp 5 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Microfasertuch mit leichten Druck mit dem Finger die Fuge abgezogen. Ich konnte meinen Augen nicht trauen, da war eine ekelige matschige Pampe am Tuch und die Fuge war richtig hellgrau, wie neu. Wir hatten gar nicht bemerkt, wie sehr die Fugen gedunkelt waren, trotz often Putzen.
    Und da man mal angefangen hatte, will man jetzt auch mehr sauber bekommen. So gern habe ich noch nie sauber gemacht, kaum zu fassen, hätte ich niemals gedacht.

    Das waren meine ersten Erfahrungen damit und nach und nach bin ich dabei die ganze Wohnung damit zu putzen. Bei uns haben wir neben den Lichtschaltern eine dunklere Tapete als am Rest, schmutzig halt – Kinder halt ;-). Hab die Bereiche eingesprüht, kurz gewartet und nochmal eingesprüht, damit es wieder nass wird und bin dann mit nem Tuch drüber gegangen, alles total sauber und der Tapete hat es scheinbar nicht geschadet.

    Ein weiteres super Erleichterung war das Mittel in der Küche, wo sich trotz Abzugshaube ein leichter Fettbelag auf Gegenständen ablegen tut. Wir haben in der Küche eine Hängelampe mit Lochblech-Schirm, auf dem sich besagter Fettfilm immer mit dem Staub vermischt hat und total schlecht zu reinigen war. Zwar gibt es Fettreiniger, die gut helfen, allerdings schäumen die so blöd, dass man eeewig damit beschäftigt ist, das Fett-Staub-Schaumgemisch aus den tausenden Löchern zu bekommen – viel Wasser darf man ja wegen der Elektrik nicht verwenden. Also habe ich Happyzym auch hier mal probiert, auch mit nicht allzugroßer Erwartung. Vorsichtig und wenig aufgesprüht, kurz gewartet und mit Tuch drübergewischt. Der Staub hing komplett am Tuch, vom Fett keine Spur mehr und der Schirm war richtig Sauber, kein Schaum oder Staubreste in den kleinen Löchern. Das hat mir eine gefühlte Ewigkeit Arbeit erspart.
    Nur durch Zufall habe ich entdeckt, dass alles, was damit gereinigt wurde, auch so schnell keinen Staub mehr annimmt. Dachte erst das sei vielleicht Wunschdenken und habe auf einem Regal einen Test gemacht: eine Hälfte ohne und eine Hälfte mit dem Mittel gereinigt und tatsächlich war die zweite Hälfte viel länger staubfrei. Keine Ahnung wie das Mittel das macht, aber das ist richtig toll. Klappt auch im Gäste-WC, wo wir die Katzentoiletten stehen haben – da hatten wir immer schnell verstaubte Ablagen, wahrscheinlich wegen dem Staub vom Streu. Auch hier bleibt es viel viel länger sauber. Das stand noch nichtmal in der Anleitung, sehr bescheiden.

    Die Wohnung riecht so frisch wie nie, vor allem wenn ich den Boden damit gewischt und vorher gut gelüftet habe, ich bin so happy über diesen Reiniger. Es ist keine große Kunst eine gut duftende Wohnung hinzubekommen wenn die Fenster auf oder gekippt sind – ob sie wirklich gut duftet merkt man erst, wenn es so bleibt auch wenn alle Fenster geschlossen sind und das will ich damit versuchen hinzubekommen.
    Werde jetzt nach und nach jeden Schrank und jede Ecke damit reinigen und das sogar richtig gern und mit der Freude, dass es mit jedem Mal noch frischer riecht und hoffentlich bald jede auch noch so kleine ungewollte Geruchsquelle verschwunden ist.
    Ich geb den Reiniger nicht mehr her 🙂

    Update:
    Inzwischen habe ich durch Zufall noch einen weiteren Bereich gefunden, in…

    Weitere Informationen

  2. Anonymous
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Funktioniert, 24. November 2017
    Von 
    Amazon Kunde

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: happyzym – natürlicher Enzym-Reinigungspulver 250g (Badartikel)
    Hab den größten Aha-Effekt beim Reinigen unserer weißen Ledercouch gehabt. Ich habe das mit dem Reiniger angezischtem Wasser aufgesprüht und dort, wo das Wasser auf den senkrechten Flächen herunterlief, war das Leder deutlich weißer. Flecken im hellen Teppich habe ich damit auch entfernen können. Super Reiniger

Comments are closed.