2 thoughts on “MyProtein Impact Whey Protein, Vanilla, 1000g

  1. Sascha
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Sehr leckeres Whey, 10. August 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Vorneweg:
    Ob man das Whey wirklich zum Muskelaufbau benötigt sei mal dahingestellt, aber als zusätzliches Proteinquelle kann es diesbezüglich wohl nicht schaden.

    Ich habe schon verschiedenste Whey Proteine ausprobiert, das Myprotein Impact Whey ist aber das einzige welches ich immer wieder kaufe, das liegt an verschiedenen Punkten.

    Geschmack und Zubereitung:
    Natürlich sind Geschmack und Beschaffenheit das Erste was einem bei einem Proteinshake auffällt. Ich habe bereits die Sorten “Natural Strawberry”, “Unflavoured” und “Chocolate Nut” probiert. Von der Konsistenz und Löslichkeit her sind die verschiedenen Geschmacksrichtungen identisch, ich benutze einen einfachen Shaker mit Siebeinsatz und gebe zu einem Scoop immer ca. 300-400ml Wasser hinzu (je mehr Wasser desto schneller/besser löst sich das Pulver).
    “Unflavoured” habe ich probiert nachdem ich von einem Fall gelesen hatte, in dem durch die im Pulver enthaltenen Süßstoffe stark erhöhte Leberwerte hervorgerufen wurden. Unflavoured beinhaltet tatsächlich nur Molkenprotein und Sojalecithin, also keine Süßstoffe. Der Geschmack mit Wasser gemischt erinnert entfernt an Milch, wenn man das ganze Ding auf Ex trinkt ok, sonst eher nicht so der Bringer.
    “Chocolate Nut” schmeckt, klar, nach Schokolade und Nuss, aber meiner Meinung nach ziemlich künstlich und auch relativ süß. Ist in Ordnung, habe auch die Packung aufgebraucht ohne mich davor zu ekeln, nochmal kaufen muss ich es aber nicht.
    “Natural Strawberry” ist die leckerste der drei Geschmacksrichtungen. Schmeckt nach Erdbeere, weniger süß als zum Beispiel “Chocolate Nut” und auch weniger künstlich (klar, nicht wie richtige Erdbeeren, aber das sollte logisch sein). Selbst mit Wasser zubereitet erinnert es an einen Erdbeer-Milkshake.

    Verpackung/Aufbewahrung:
    Versand und Verpackung war immer sehr gut, egal ob durch Amazon oder Vitafy oder wen auch immer (kann man auch nicht viel falsch machen). Das Whey an sich ist in einem Plastikbeutel der relativ starr ist, man kann es auch gut in den Schrank stellen wenn man möchte, bei mir liegt es in der Schublade.
    Die Tüte ist wiederverschließbar, manchmal mit einer Art “Clip” in der Tüte (wie die Tüten in denen geriebener Käse zum streuen verkauft wird), manchmal mit einer Art “Klettverschluss” aus Plastik. Beide Methoden schließen die Tüte gut, wobei der Klettverschluss einfacher ist.
    In jeder Tüte ist ein kleiner Messlöffel dabei, der genau 25g abmisst. Ich hab ihn bisher immer direkt gefunden, musste auch nicht danach graben oder so.

    Wirksamkeit/Gesundheit:
    Das Thema habe ich ja schon angesprochen. Über gesundheitliche Langzeitwirkungen kann man ja nur spekulieren, ob die Labels aus dem Labor nur zur Show drauf sind – keine Ahnung. Wer sich diesbezüglich unsicher ist kann auch das Unflavoured nehmen, da in dem wie gesagt auch keine Süßstoffe drin sind.
    Bei mir persönlich beobachte ich auf jeden Fall Muskelwachstum und bekomme auch keine Verdauungsprobleme durch die Shakes. Ich trinke immer direkt nach dem Training einen Shake, sonst nicht.
    Selbstverständlich darf man keine Wunder erwarten, nur durch Proteinshakes wird niemand mega Muskelmasse aufbauen. Grundsätzlich ist regelmäßiges Training und eine ausgewogene, gesunde Ernährung viel wichtiger. Stimmt das so weit, dann kann man die Proteinshakes meiner Meinung nach aber sicherlich sehr gut zur Nahrungsergänzung benutzen.

    Fazit:
    Myprotein Whey bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und es ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Wirksamkeit und Gesundheit muss aber schlussendlich jeder für sich selbst beurteilen. Für mich persönlich: Klare Weiterempfehlung

  2. Juan H.
    21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Best Quality for the Price, 25. Juni 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: MyProtein Impact Whey Protein, Vanilla, 1000g (Badartikel)
    I know, I know, this Protein isn’t the best out there, has a little bit too much carbs and sugar and isn’t easily disolved in water. All those things are true, and people will always tell you that about this protein, but allow me to tell you why it’s worth your money and why I gave it 4 stars.

    I just finished my second 1kg bag of this product, so i’m speaking out of a somewhat long personal experience.

    +Price: This is most likely the cheapest whey protein out there. For some broke students like me, that’s a great deal. This is almost the only whey protein that you can buy for under 20€ a Kilo.

    +Protein amount: This product still has 80% Protein, that is not a bad amount. And although some might say it has too much sugar and carbs, i didn’t think that. With a low carb diet should be more than enough. And speaking from experience, since I started taking whey protein my muscle growth has been exponential. I think i should have started earlier.

    +Flavor: I personally don’t care about flavor all that much, since it’s a shake not a meal. People who judge a whey protein product based on it’s flavor should not be taken so seriously, IMHO. Having said that, i always go for the “neutral” flavor that is vanilla. It tastes exactly like that, so far so good.

    – I will list the cons together, since i don’t think they are of much importance, given the price. It sometimes is difficult to blend it all in the water, sometimes you need to shake really hard to be able to get rid of the small powder balls (try to use a good shaker); the packaging isn’t the best out there, but i never take the whole bag with me, so that is not a problem either.

    All in all i recommend this is you’re looking for a cheap whey protein to enhance your workouts. Sure, there a better products out there, but you have to be prepared to pay for them (which i can’t afford right now)

    Should you have any questions or comments let me know, im here to help.
    -Juan Huitz

Comments are closed.